Chemischer Zustand der GWK - andere Schadstoffe (FGG Weser, 2016)

Chemischer Zustand der GWK - andere
Schadstoffe (FGG Weser, 2016)

Neben den Belastungen des Grundwassers durch Punktquellen, diffuse Quellen und Entnahmen bzw. Anreicherungen sind auch alle sonstigen anthropogenen Belastungen zu untersuchen. Darunter sind solche Belastungen zu verstehen, die nicht eindeutig den bisher genannten Belastungsarten zuzuordnen sind. Im Bewirtschaftungsplan 2015 bis 2021 werden als andere anthropogene Belastungen aufgrund von Überschreitungen der Schwellwerte nach der Grundwasserverordnung sowie die Belastung durch die Kali-Industrie betrachtet.